Ortho - Bionomy®  bedeutet frei aus dem griechischen übersetzt


"Den Regeln des Lebens folgen"


Das Ziel der ortho-bionomischen Behandlung  ist nie eine Korrektur des vorgefundenen Musters, sondern die Aktivierung der körpereigenen Selbstregulation, um somit das momentane, bestmögliche Ergebnis zu erreichen.


Es werden keine Behandlungsziele vordefiniert, die vorgefundenen Muster werden durch weiche, nicht manipulative Haltetechniken  verstärkt, um somit eine stressfreie Reorganisation zu ermöglichen.  Jegliche Berührungen und eingenommene Positionen  sollen für den Patienten schmerzfrei, angenehm und wohltuend sein.  Um eine Verbesserung erreichen zu können, ist es wichtig das parasympathische Nervensystem anzuregen, da nur so durch Stress ausgelöste Belastungen vom Körper verarbeitet werden können. Durch die strukturellen, dynamischen und energetischen Techniken der Ortho-Bionomy ®  wird die Entfaltung neuer Lösungsansätze unterstützt.


 Die Ortho-Bionomy ®  findet ihre Anwendung:


  • ·         bei Beschwerden und Schmerzen am Muskel- und Skelettsystem
  • ·         bei funktionellen Störungen des hormonellen und vegetativen Regelkreises
  • ·         zur Entspannung und zum Stressabbau
  • ·         zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung 
  • ·         als begleitende Maßnahme bei Burnout-Syndromen